GenussRegion Linz Land Apfel-Birnen Saft

Typisch für den Bezirk Linz ist eine lange Obstbaumallee zu den Bauernhäusern bzw. ein großer Obstgarten rund ums Bauernhaus. Das Saft- und Mostpressen hat hier lange Tradition, die von 140 bäuerlichen Familien gemeinsam gepflegt wird. Ziel ist es, die Obstbäume zu erhalten und das Obst gewinnbringend zu verwerten und den eigenen Hofsaft wertzuschätzen.

Linz Land Apfel-Birnen Saft: 1 Produkt

Alle Preise inkl. MwSt.

Ziel dieses Projektes ist es, die Obstbäume zu erhalten und das Obst gewinnbringend zu verwerten, den eigenen Hofsaft wertzuschätzen, ein gemeinsames Erscheinungsbild durch einheitliche Werbung: Auftreten, Logo, Etiketten, Flaschen, Hoftafeln und Foldern zu vermitteln, eine höhere Wertschöpfung des Obstklaubens zu erzielen, die Streuobstanlagen zu erhalten und neue Anlagen entstehen zu lassen, sowie das Image des gesunden Markenproduktes der „direkt gepressten Säfte“ in unmittelbaren Nähe, die Regionalität und Nachvollziehbarkeit zu pflegen.

Um die gute Qualität zu gewährleisten, gibt es für alle Saftanbieter Schulungen, die von den gesetzlichen Grundlagen bis zur Technologie der Saftbereitung alles beinhaltet. Im Bezirk Linz gibt es einige bäuerliche Betrieb, die das Lohnpressen zu bestimmten Konditionen übernehmen. Die Mitglieder der Interessensgemeinschaft der Hofsaftproduzenten müssen daher nur mehr das Obst zu diesen Lohnbetrieben bringen und holen sich den Saft in Flaschen gefüllt wieder ab.
Für alle Saft-Fans ist jetzt Durchprobieren angesagt. Denn bei jedem Bauern schmeckt der Saft ein wenig anders, genau wie das beim Most der Fall ist.

Die GenussRegion "Linz Land Apfel-Birnensaft" wurde im Jahr 2006 in den Genusskatalog aufgenommen.