Saltimbocca vom Huhn

ZUTATEN:

  • 4 Hühnerfilets
  • 12 Salbeiblätter
  • 8 Blatt Rohschinken
  • 4 cl Weißwein
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 EL Speisestärke
  • 200 g Langkornreis
  • 200 g Champignons
  • 400 ml Wasser
  • 2 EL Butter
  • Meersalz, Pfeffer

ZUBEREITUNG
Den DG auf 100° C vorheizen und die Hühnerfilets (ohne Haut) der Länge nach einschneiden und flach, mit der ursprünglichen Hautseite nach oben, auflegen. Dann mit jeweils 3 Salbeiblättern belegen, mit Meersalz und Pfeffer würzen, straff aufrollen und mit jeweils 2 Blatt Rohschinken umwickeln. Die Röllchen mit der Verschlussseite nach unten in einen ungelochten Garbehälter geben.

Den Reis und die blättrig geschnittenen Champignons mit Wasser, Butter und Meersalz in einen ungelochten Garbehälter geben und im DG bei 100° C 30 Minuten dämpfen.

Das Fleisch nach 15 Minuten zum Reis in den DG geben und die restlichen 15 Minuten mitdämpfen. Die Hühnerröllchen aus dem Saft nehmen und warm stellen.

Den Fleischsaft durch ein feines Sieb in einen Topf streichen, etwas reduzieren, mit dem Weißwein parfümieren, Schlagobers mit der Speisestärke verrühren, zugeben und den Saft damit binden.

Das Hühnerfleisch und den Reis erkalten lassen und zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Bei Bedarf das Hühnerfleisch mit dem Reis auf Teller platzieren und, zugedeckt mit Frischhaltefolie, im vorgewärmten DG bei 95° C 8 Minuten regenerieren. Die Sauce auf dem Herd erwärmen und darübergießen.


Passende Produkte zu diesem Rezept: