Partnerregion Schilcherland

Donnerstag, 10. Januar 2019

Partnerregion Schilcherland

Das Schilcherland wurde im Jahr 2015 als erste Partnerregion der GenussRegion Österreich ausgezeichnet. Und das nicht ohne Grund: im Schilcherland gibt es zahlreiche regionale Köstlichkeiten, die mit großer Sorgfalt hergestellt werden.

Gutes aus meiner Region

Seit der Auszeichnung dürfen sich die Produkte des Schilcherlandes mit der Marke „Gutes aus meiner Region“ schmücken. Diese Marke schlägt sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen kommt man damit der immer stärker werdenden Nachfrage nach Lebensmitteln mit regionaler Herkunft entgegen, zum anderen gibt es in allen GenussRegionen viele Produzenten, die hochqualitative Produkte herstellen, die aber eben nicht das Leitprodukt (z. B. Wachauer Marille oder Südoststeirische Käferbohne) sind. Mit der Marke „Gutes aus meiner Region“ wird diesen anderen Qualitätsprodukten Rechnung getragen. Die Produkte, die diese Marke tragen, zeichnen sich aus durch

  • klimaschonend hergestellte Produkte mit kurzen Transportwegen
  • Frische
  • herkunftsgesicherte Rohstoffe
  • traditionelle Verarbeitung
  • familiengeführte Betriebe
  • regionale Futtermittel

Durch regelmäßige Kontrollen wird die Einhaltung dieser Anforderungen garantiert und KonsumentInnen können mit gutem Gewissen genießen.

Köstliches aus dem Schilcherland

Das Schilcherland liegt im Südwesten der Steiermark und zeichnet sich durch sanfte Hügel, gepflegte Weingärten und reizvolle Ortschaften aus, die zum Verweilen und genießen einladen. Und zum Genießen gibt es dort einiges, angefangen beim namensgebenden Schilcher.

Wein

Der Schilcher ist einer der ältesten Weine Mitteleuropas und typisch für diese Region. Er wird aus der Wildbacherrebe gewonnen, die im Südwesten der Steiermark optimale Bodenbedingungen vorfindet. Schilcher ist ein echter Roséwein, der als trocken, frisch, fein säuerlich und fruchtig beschrieben wird.

Im Schilcherland gibt es aber nicht nur Schilcher. Die Weststeiermark ist einer der drei Weinbauregionen der Steiermark. Deshalb findet man im Schilcherland auch ausgezeichnete andere Weine, wie z. B. Gelben Muskateller, Sauvignon Blanc, Rheinriesling oder Chardonnay. Hier geht es zu unserem Wein- und Sektangebot aus dem Schilcherland.

Kernöl

Natürlich darf auch echtes steirisches Kürbiskernöl nicht fehlen. Dieses wird aus dem steirischen Ölkürbis gewonnen, der im Schilcherland auf vielen Feldern angebaut und dann von den Kürbisbauern weiterverarbeitet wird. Hier finden Kürbisprodukte aus der Weststeiermark.

Spezialitäten vom Bauernhof

Es gibt viele Bauernhöfe in der Südweststeiermark und auch diese produzieren allerhand Köstliches. Darunter finden sich Fleisch- und Aufstrichspezialitäten, verschiedene Kräutertees, Nudeln sowie Honig und Marmeladen.